Bild_icke_Busch-Petersen_grossNils Busch-Petersen wurde 1964 in Rostock als Sohn eines Kinderarztes geboren.
An der Humboldt-Universität studierte er bis zum Diplom 1988 Jura und arbeitete im Anschluss als Assistent am Lehrstuhl für Diplomaten- und Konsularrecht am Institut für Internationale Beziehungen Potsdam-Babelsberg. Von Februar bis Juni 1990 amtierte er im Auftrag des Runden Tisches als Bezirksbürgermeister von Berlin-Pankow.
Seit Juni 1990 arbeitet Nils Busch-Petersen als Hauptgeschäftsführer der Einzelhandelsverbände von Berlin. 1995 wurde er zum Hauptgeschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der Mittel- und Großbetriebe des Einzelhandels (LAG) und ab 2005 der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg (BAG).
Er lebt mit seiner Frau, einer Tochter und einem Sohn in Berlin-Pankow.